Recipes

Rezept: “Sweet Spot”-Smoothie

Durch die kleinen, roten Pünktchen bin ich auf den Namen gekommen 😉

Es braucht:

  • 1 gefrorene Banane, in Stücken
  • 1 Kiwi
  • 3 Datteln, entsteint
  • 1 Birne
  • 1 Apfel
  • Saft und Fruchtfleisch einer Limette
  • Wasser, je nach gewünschter Konsistenz

Alles geschnibbelt in den Mixer und 20-25 Sekunden auf höherer Stufe mixen!

Das ist wieder so ein “Frei-nach-Schnauze”-Rezept, daher sind die Wasserangaben etwas ungenau. Der Smoothie schmeckt sehr leicht mit einer leichten Birne-Note und man merkt die Säure der Limette und Kiwi. Sweet-Spot war in meinem Fall auch sehr “smoothig” und fluffig, wenn man das von einem Smoothie sagen kann XD… Denke das liegt an der Birne 🙂

20150818_08232120150818_082438

Nächstes Mal probiere ich etwas Kokosblütenzucker dazu und dafür eine Dattel weniger ^-^, mal sehen wie das schmeckt, hab ganz vergessen dass ich den noch da habe XD…

Advertisements

2 thoughts on “Rezept: “Sweet Spot”-Smoothie

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s